Tense Talk: Das Conditional Sentence Zero einfach erklärt

Englisch ist heute als Fremdsprache nicht mehr wegzudenken. Egal ob beim Lernen zu Hause oder im Unterricht sind die verschiedenen Sprachregeln manchmal schwierig anzuwenden. In diesem Blog finden Sie deshalb regelmäßig Erläuterungen zur englischen Grammatik.

Conditional Sentence Zero

Condional Clauses (If-Sätze) sind Bedinungssätze, die drücken Ereignisse und Zustände aus, die unter gewissen Bedingungen eintreten könnten. Alle Bedingungsätze bestehen aus zwei Teilsätze. Einer davon beginnt mit if oder when und gibt die Bedingung an und der andere fasst der Ergebnis zusammen. Steht dder Teilstz mit if/when am Anfang, wird ein Komma gesetzt, wobei steht der Teilsatz mit if/when am Ende, wird kein Komma gesetzt. If ist für Ereignisse die unsicher sind verwendet und when für Ereignisse die sicher sind verwendet.

Die Arten der Konditionalsätze

Hier unterscheidet vier Arten von Bedingungsätze Zero, Eins, Zwei und Drei. Wenn etwas unter bestimmten Umständen immer passiert, wird der Zero Condtional verwendet. Diese wird für Ereignisse verwendet, die unter gewissen Umständen immer passieren. Er bezieht sich auf die Gegenwart und bezeichnet eine gültige Aussage. Die Bildung des Conditional Zero: If/When + I/you/we/they/he/she/it + present simple + present simple

Beispiele:

If/when you heat ice, it melts.

If/when it is hot, I go to the beach.

If/when babies are hungry, they cry.

If/when people drink too much alcohol, they get drunk.

 

 

Tense Talk: Future Perfect Continuous einfach erklärt

Englisch ist heute als Fremdsprache nicht mehr wegzudenken. Egal ob beim Lernen zu Hause oder im Unterricht sind die verschiedenen Sprachregeln manchmal schwierig anzuwenden. In diesem Blog finden Sie deshalb regelmäßig Erläuterungen zur englischen Grammatik.

Future Perfect Continuous

Das Future Perfect Continuous (Future II Continuous/Progressive, bzw. Verlaufsform der vollendete Zukunft) wird verwendet im Englischen um Handlungen oder Vorgänge zu beschreiben, die zu einem bestimmten Zeitpunkt in der Zukunft abgeschlossen sein werden.  – dabei wird der Handlung an sich sowie seine Dauer betont. Das Future Perfekt Continuos wird gebildet aus “will” + “have” + “been” + Infinitiv + “ing”. Das Future Perfect Simple wird seltener verwendet, weil es in die meisten Fällen durch das Future Perfect Simple ersetzbar ist:

Future Perfect Continuous: Verwendung, Signalwörter und Bildung

Gebrauch/Verwendung

  • Handlung, die zu einem zukünftigen Zeitpunkt abgeschlossen sein wird, wobei die Dauer sowie der Handlung selbst betont wird.

 

Signalwörter

Obwohl da gibt es keine eindeutigen Signalwörter, die folgenden Wörter werden oft in Zusammenhang mit dem Future Perfect Simple verwendet:

  • before the end of + time period, z.B., before the end of tomorrow, before the end of the conference, usw.
  • by + Datum, z.B., by next week, by October 20th, usw.
  • in + time period, z.B., in two hours, in three weeks, usw.

Die Bildung des Simple Present mit Beispiele

Bejahte Sätze

I/you/we/they/he/she/it: + will + have + been + Infinitiv + ing = They‘ll* (they will) have finished writing the report by tomorrow evening.

Verneinte Sätze

I/you/we/they/he/she/it: + will + not + have + been + Infinitiv + ing = They won’t (will not) have finished writing the report by tomorrow evening.

Fragen:  

I/you/we/they/he/she/it:     Will they have finished writing the report by tomorrow evening?     

*Im gesprochenen Englisch  wird meistens die Kurzform verwendet.

Tense Talk: Future Perfect Continuous einfach erklärt

Englisch ist heute als Fremdsprache nicht mehr wegzudenken. Egal ob beim Lernen zu Hause oder im Unterricht sind die verschiedenen Sprachregeln manchmal schwierig anzuwenden. In diesem Blog finden Sie deshalb regelmäßig Erläuterungen zur englischen Grammatik.

Future Perfect Continuous

Das Future Perfect Continuous/Future Perfect Progressive (Future II Verlaufsform bzw. Verlaufsform der vollendeten Zukunft) wird verwendet im Englischen entweder um eine Handlung, die zu einem bestimmte Zeitpunkt in der Zukunft abgeschlossen sein wird, oder für Vermutungen, was wohl bis zu einem bestimmten Zeitpunkt passiert sein wird, auszudrücken. Hierbei besteht die Betonung auf der Handlung selbst, die Zeitform steht immer im Zusammenhang mit einer Zeitspanne, z.B., I will have been traveling for 15 hours before the first shipment has been processed tomorrow. Das Future Perfekt Continuous wird gebildet aus “will”, “have”, “been”(dem Partizip Perfekt von be) und der –ing Form des Hauptverbs gebildet.

Future Perfect Continuous: Verwendung, Signalwörter und Bildung

Gebrauch/Verwendung

  • Handlung, die zu einem zukünftigen Zeitpunkt abgeschlossen sein wird wobei die Handlung wird betont
  • Vermutungen in der Zukunft auszudrücken, z.B., They will  have already been arguing over the prices by the time the official negotiation begins.

Signalwörter

Obwohl da gibt es keine eindeutigen Signalwörter, die folgenden Wörter werden oft in Zusammenhang mit dem Future Perfect Simple verwendet:

  • before the end of + time period, z.B., before the end of tomorrow, before the end of the conference, usw.
  • by + Datum, z.B., by next week, by October 20th, usw.
    in + time period, z.B., in two hours, in three weeks, usw.

Die Bildung des Simple Present mit Beispiele

Bejahte Sätze

I/you/we/they/he/she/it + have + been + Hauptverb + ing: They‘ll* (they will) have been packing the shipment for 3 hours by the time the forwarder arrives.

Verneinte Sätze

I/you/we/they/he/she/it + will + not + have + been + Hauptverb + ing: They won’t (will not) have been packing the shipment very long before the forwarder arrives.

Fragen:  

I/you/we/they: Will they been packing the shipment very long when the forwarder arrives?

*Im gesprochenen Englisch  wird meistens die Kurzform verwendet.

 

Tense Talk: Future Perfect Simple einfach erklärt

Englisch ist heute als Fremdsprache nicht mehr wegzudenken. Egal ob beim Lernen zu Hause oder im Unterricht sind die verschiedenen Sprachregeln manchmal schwierig anzuwenden. In diesem Blog finden Sie deshalb regelmäßig Erläuterungen zur englischen Grammatik.

Future Perfect Simple

Das Future Perfect Simple (Future II Simple, bzw. vollendete Zukunft) wird entweder verwendet im Englischen für eine Handlung, die in der Zukunft stattfindet, aber zu einem bestimmten Zeitpunkt abgeschlossen sein werden will oder um eine Vermutung (interest rates will probably have increased by the time…), eine nicht beeinflussbare Handlungen, wiederzugeben. Meistens wird eine Zeitangabe hinzugefügt. Dabei geht es eher um das Ende dieser Handlung, nicht um den Ablauf der Handlung an sich, z.B., We will have finished packing the shipment by tomorrow afternoon. Das Future Perfekt Simple wird gebildet aus “will”,  “have” und dem Partizip Perfekt (Past Participle).

Future Perfect Simple: Verwendung, Signalwörter und Bildung

Gebrauch/Verwendung

  • Handlung, die zu einem zukünftigen Zeitpunkt abgeschlossen sein wird
  • Vermutungen in der Zukunft auszudrücken, z.B., It will have started to snow by the time we arrive.

 

Signalwörter

Obwohl da gibt es keine eindeutigen Signalwörter, die folgenden Wörter werden oft in Zusammenhang mit dem Future Perfect Simple verwendet:

  • before the end of + time period, z.B., before the end of tomorrow, before the end of the conference, usw.
  • by + Datum, z.B., by next week, by October 20th, usw.
  • in + time period, z.B., in two hours, in three weeks, usw.

Die Bildung des Simple Present mit Beispiele

Bejahte Sätze

I/you/we/they/he/she/it: + will + have + Past Participle (3. Verbform) = They‘ll* (they will) have finished the report by tomorrow evening.

Verneinte Sätze

I/you/we/they/he/she/it: + will + not + have + Past Participle (3. Verbform) = They won’t (will not) have finished the report by tomorrow evening.

Fragen:  

I/you/we/they/he/she/it:     Will they have finished the report by tomorrow evening?     

*Im gesprochenen Englisch  wird meistens die Kurzform verwendet.

 

Tense Talk: Past Perfect Continuous einfach erklärt

Englisch ist heute als Fremdsprache nicht mehr wegzudenken. Egal ob beim Lernen zu Hause oder im Unterricht sind die verschiedenen Sprachregeln manchmal schwierig anzuwenden. In diesem Blog finden Sie deshalb regelmäßig Erläuterungen zur englischen Grammatik.

Past Perfect Continuous

Das Past Perfect Continuous/Past Perfect Progressive (Verlaufsform des Plusquamperfect bzw. die Vorvergangenheit) wird im Englischen für Handlungen oder Ereignisse verwendet, die vor einem bestimmten Zeitpunkt in der Vergangenheit stattfanden – die Betonung liegt hier auf der Handlung selbst. Bei zwei Handlungen in der Vergangenheit, die in Beziehung zueinander gebracht werden, steht die Handlung/Zustand, die länger zurückliegt, im Past Perfect Continuous, die andere im Simple Past, d.H. das Past Perfect Continuous geschieht vor dem Simple Past – z.B. The band had been playing an hour before we arrived. Das Past Perfect Continous wird gebildet aus “had” (Partizip Perfekt von have) in Verbindung mit “been” (dem Partizip Perfekt von be) und der –ing Form des Hauptverbs gebildet.

Past Perfect Continuous: Verwendung, Signalwörter und Bildung

Gebrauch/Verwendung

  • die Dauer und den Ablauf von Handlungen, die vor einem bestimmten Zeitpunkt in der Vergangenheit stattfanden zu betonen

Signalwörter

Obwohl da gibt es keine eindeutigen Signalwörter, die folgenden Wörter werden oft in Zusammenhang mit dem Past Perfect Continuous verwendet:

  • after
  • before
  • for
  • since
  • the whole day
  • all day

Die Bildung des Simple Present mit Beispiele

Bejahte Sätze

I/you/we/they/he/she/it + had + been + Hauptverb + ing: They’d* (they had) been painting the room when the fired started.

Verneinte Sätze

I/you/we/they/he/she/it + had + not + been + Hauptverb + ing: They hadn’t (had not) been painting the room when the fire started.

Fragen:  

I/you/we/they: Had they been painting the room? 

*Im gesprochenen Englisch  wird meistens die Kurzform verwendet.

Sie haben einen Überblick über der Gebrauch, die Signalwörter und die Verwendung gewonnen, und möchte jetzt wissen wie Sie schnell und einfach zwischen das Past Perfect Continuous und das Past Perfect Simple unterscheiden können?

EASY-PEASY TIP:

Um zu entscheiden ob Sie das Past Perfect Continuous oder das Past Perfect Simple benutzen sollen, mussen Sie nur folgendes wissen:

1.) ob Sie der Handlung selbst (Past Perfect Continuous) betonen wollen, z.B.

Wir hatten sechs Monate an dem Projekt gearbeitet: We’d been working on the project for six months.

2.)oder, ob Sie der Zustand oder das Ergebnis einer Handlung (Present Perfect Simple) betonen möchten: Wir hatten keine Unterstützung bekommen, bis die Finanzierung genehmigt war: We hadn’t received any support until the financing was approved.